Das passende Neubaugebiet finden: So gelingt die Suche

Ein Neubaugebiet zu finden ist nicht leicht – sich unter den Bewerbenden durchzusetzen und ein Grundstück zu bekommen, kann unter Umständen zur Herausforderung werden. Gleichzeitig eignet sich nicht jeder Bauplatz für Ihr Traumhaus. Worauf es ankommt und wie Sie Ihre Chancen auf ein passendes Baugrundstück erhöhen, erfahren Sie hier. 

Jetzt informieren!
Bauen mit Kagebau
in 3 Monaten Baubeginn

Wie findet man überhaupt ein Neubaugebiet? Städte, Kommunen und Gemeinden sind die ersten Anlaufstellen auf der Suche nach geeigneten Baugrundstücken. Sie entscheiden, wo neue Wohnsiedlungen entstehen, vergeben Grundstücke und legen unter anderem im Bebauungsplan fest, was auf die Bauplätze gebaut werden darf. 

Neubauprojekte lassen sich demnach auf der Website der jeweiligen Kommune oder Stadt oder in der Lokalzeitung einsehen. Auch Online-Grundstücksbörsen sind einen Versuch wert. Alternativ geben die Protokolle der Bauordnungsausschuss- oder Gemeindesitzungen Auskunft darüber, wo Neubaugebiete zu finden sind – diese hängen meist im oder vor dem Rathaus aus. 
 

LASSEN SIE SICH BERATEN!

Sprechen Sie uns an. Wir sind Fachleute für individuelle Wohnträume und beraten Sie fachkundig. Vor Ort in einem unserer Musterhäuser oder remote!

Beratungstermin vereinbaren

Oder rufen Sie uns einfach an
unter 04826 / 76 93 01 361

Neubaugebiet finden: Die richtigen Anlaufstellen kennen

Einige der Grundstücke eines Neubaugebiets gehören in der Regel Privatpersonen, Kirchen, Banken, Maklern, regionalen Organisationen oder Bauträgern. Meist werden diese Bauplätze vor Baubeginn verkauft. Es lohnt sich also, die entsprechenden Websites nach dem passenden Angebot zu durchforsten oder direkt bei der Gemeindeverwaltung explizit nach Grundstücken zu fragen, die im Besitz der Kirche sind. 

Anders als bei der Vergabe der Grundstücke, die in den Händen der Gemeinden liegen, entscheidet beim Grundstückkauf aus privater Hand die Schnelligkeit. Haben Sie also die wichtigsten Bewerbungsunterlagen parat, damit Sie diese als einer der ersten bei Maklern, Bauträgern oder privaten Baulandbesitzern einreichen können. 
 

Häufig gestellte Fragen

Bebauungsplan: Was geht, was nicht?

Bebauungsplan: Was geht, was nicht?

Haben Sie bereits konkrete Vorstellungen von Ihrem Traumhaus? Dann stellen Sie vor dem Kauf des Grundstücks sicher, dass sich dieses auf jeden Fall für Ihren persönlichen Hausbau eignet. Denn wie und was in ein Neubaugebiet gebaut werden darf, ist keine völlig freie Entscheidung. Stattdessen hält der Bebauungsplan die Vorgaben für alle Gebäude, die dort entstehen, konkret fest. Der Plan gibt beispielsweise vor, wie hoch und groß die Häuser sein dürfen, ob Nebengebäude wie Garagen und welche Dachformen erlaubt sind. Um keine Zeit bei der Suche zu verlieren, ist es demnach in jedem Fall sinnvoll, bereits vor der Suche nach einem Neubaugebiet in die Hausplanung einzusteigen – so können Sie Standorte mit unpassendem Bebauungsplan direkt ignorieren. Sind Sie dagegen völlig flexibel in Sachen Haustyp, Dachform und architektonischen Besonderheiten, ist es deutlich leichter, ein geeignetes Baugrundstück in einem Neubaugebiet zu finden. 

Wenn Sie sich für Kagebau als Ihren zuverlässigen Bauträger entscheiden, müssen Sie sich keine Gedanken machen, ob der Bebauungsplan zu Ihren Vorstellungen passt: Unsere Experten prüfen eingehend für Sie, ob sich der jeweilige Bauplatz für Ihren Traum vom Haus eignet und gehen mit Ihnen verschiedene Möglichkeiten durch, damit der Hausbau kompromisslos und nach Ihren Vorstellungen gelingt. 

Neubaugebiet gefunden – und jetzt?

Neubaugebiet gefunden – und jetzt?

Nach einigen Recherchen haben Sie das passende Neubaugebiet für sich gefunden. Das sind schonmal gute Nachrichten! Allerdings ist die Nachfrage anderer Bauherren groß – und das Angebot an Bauland beschränkt. Die Entscheidung, wer ein Grundstück bekommt, liegt bei der zuständigen Stadt oder Gemeinde. Der Prozess ist nicht einheitlich festgelegt, sodass diese die Richtlinien, nach denen sie auswählen, selbst bestimmen. Nachdem Sie Ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht haben, werden die Angaben meist nach einem Punktesystem bewertet. Dafür werden unter anderem Punkte vergeben: 

  • Die Anzahl der Kinder
  • Die Wartezeit auf ein Grundstück
  • Wenn Sie ein Ehrenamt im Ort ausführen
  • Wenn Sie oder Teile Ihrer Familie bereits im Ort ansässig sind
  • Wenn Ihr Arbeitgeber in der gleichen Stadt ansässig ist
  • Wenn Ihre Kinder im Ort in den Kindergarten oder zur Schule gehen

Im Zweifel entscheidet das Los. Mancherorts gibt es kein Punktesystem und das Losverfahren kommt direkt zum Einsatz. 

Lassen Sie sich auf die Interessenliste setzen

Lassen Sie sich auf die Interessenliste setzen

Haben Sie bisher kein passendes Grundstück finden können, kann es helfen, sich bei der Stadt auf eine Interessenliste setzen zu lassen. Dazu sind einige Angaben zu Ihnen als Bauherr sowie zu dem gesuchten Neubaugebiet nötig. Sobald die Stadt neue Bauplätze vergibt, erhalten Sie eine direkte Mitteilung darüber und können schnell Ihre Bewerbungsunterlagen einreichen. Ein weiterer Vorteil: Je länger Bauherren auf dieser Liste sehen, desto mehr Punkte für die Wartezeit werden ihnen angerechnet. 

Kosten für den Innenausbau

Kosten für den Innenausbau

Hier geht es in erster Linie um Bodenbeläge, die Türen im Innenbereich und die Treppen.

 

Was kosten Bauplätze in Neubaugebieten?

Was kosten Bauplätze in Neubaugebieten?

Der Preis pro Quadratmeter steigt kontinuierlich. Den größten Einfluss auf die Preise hat die Lage des Baugrundstücks. Mehr zu den Kosten von Grundstücken und für den Hausbau erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch mit uns – gern informieren wir Sie auch individuell zu Ihren Finanzierungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Besuchen Sie uns im Musterpark Hohenlockstedt!

Entdecken Sie das passende Kage-Haus für Ihr Baugrundstück! 

Ob kleines Domizil für zwei Familien oder ein großes Stadthaus: In unserem Musterpark in Hohenlockstedt haben Sie die Chance, unsere Kage-Häuser live zu erleben. So überzeugen Sie sich direkt von der hochwertigen, massiven Bauweise und dem Wohnkomfort, der Sie im Inneren erwartet. Kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten & Adresse:
Mo. - Fr.10:00 - 18:00
Sa. - So.11:00 - 16:00
Feiertagegeschlossen
 

Darguner Straße 1-11
25551 Hohenlockstedt

Lassen Sie sich beraten!

Wir sind für Sie da

Sprechen Sie uns an. Wir sind Fachleute für individuelle Wohnträume und beraten Sie fachkundig. Vor Ort in einem unserer Musterhäuser oder remote!

Beratungstermin vereinbaren

Oder rufen Sie uns einfach an
unter 04826/376580